Wir helfen gerne - Grabbetreuung

Das Jahr beginnt und das Gärtnerteam führt den ersten Pflegegang an den Gräbern durch.

Im Frühjahr und während des Sommers werden die langlebigen Grünumrandungen bzw. Gründecken geschnitten. Damit die Pflanzen am Grab optimal wachsen und sich entfalten können, werden die Grabstätten gezielt gedüngt und witterungsabhängig gegossen.

Gleichzeitig achten wir auf Sauberkeit am Grab und entfernen Unkräuter. Dabei zählt auch das Nachstechen einer Erdkante zu unseren Aufgaben.

Im Herbst werden die Gräber mit winterfesten Callunen und Herbstzauberpflanzen bepflanzt oder mit einer Schmuckabdeckung aus Edeltanne versehen.

Hierfür bereiten unsere Floristinnen winterfeste Waldgestecke und –buketts, eindrucksvolle Frischblumengestecke und liebevoll gepflanzte Schalen als Grabschmuck vor.

Im November befreien wir die Gräber vom letzten Laubfall.

Erst mit der Lieferung von Weihnachtsgestecken und Christbäumchen sind unsere Arbeiten rund um’s Jahr abgeschlossen.

Teil unserer ganzjährigen Grabbetreuung sind die saisonalen Bepflanzungen der Grabstätten. Hierzu steht uns ein großes Sortiment eigenproduzierten Pflanzen zur Verfügung.


Auch wenn Sie ihr Grab selbst versorgen, sind wir Ihnen bei einzelnen Schritten gerne behilflich.

Lassen Sie sich über unsere Angebote beraten.