Familienbetrieb seit 130 Jahren

Grüß Gott bei Berchtenbreiter

Wir, die Gärtnerei Berchtenbreiter, sind ein Familienbetrieb mit über 130-jähriger Tradition.

 

An unserem Standort im Münchner Südosten produzieren wir Blumen und Pflanzen in bester Qualität.

 

Mit unserer Dienstleistung überzeugen wir am Friedhof und in der Floristik. Hierbei setzen wir Standards.

Scroll

Durch unsere Eigenproduktion sichern wir kontinuierlich die Qualität unserer Erzeugnisse.

 

Der hohe Standard der geleisteten Arbeit rund um das Grab ist der Garant für eine hohe Akzeptanz bei unseren Kunden und Kollegen.

 

Unsere Kernkompetenz ist die umweltgerechte gärtnerische Produktion, eine freundliche und kundennahe Beratung, sowie die Mitgestaltung und Pflege der Bestattungs- und Friedhofskultur.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor sind unsere motivierten Mitarbeiter. Sie werden in Entscheidungen einbezogen und leistungsgerecht entlohnt.

 

Die ständige Weiterbildung aller Mitarbeiter ist uns wichtig.

 

Durch konsequente und solide Ausbildung von Gärtnern und Floristen sichern wir unseren Fachkräftenachwuchs und stellen uns unserer sozialen Verantwortung.

 

Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln innerhalb des Berufsstandes und der Gesellschaft.

Unser Team

Alexandra
Florisitk
Karin
Floristik
Bea
Floristik
Celina
Floristik
Kathrin
Floristik
Regina
Floristik, Friedhof
Rosi
Floristik
Celine
Auszubildende Floristik
Hermann
Geschäftsführer
Magdalena
Büro
Stefan
Büro
Marina
Büro
Sebastian
Gärtnerei
Timo
Gärtnerei
Robert
Gärtnerei
Korbinian
Auszubildender Gärtnerei
Andreas
Friedhof
Reinhard
Friedhof
Jurek
Friedhof
Lisa
Friedhof, Floristik
Michaela
Friedhof
Solomon
Friedhof
Annika
Friedhof
Priska
Friedhof
Vera
Auszubildende Friedhof
Ekata Goddey
Auszubildender Friedhof
Edonis
Auszubildender Friedhof
Alina
Auszubildende Friedhof

Eine blumige Geschichte

Im Jahr 1890, vor über 132 Jahren entstanden in der Schwanseestraße am Mittleren Ring zwischen Chiemgaustraße und Ständlerstraße auf nahezu gleichgroßen Parzellen acht Gärtnereien. Eine dieser Parzellen erwarb Georg Stoiber und gründete hier die heutige Gärtnerei Berchtenbreiter.

 

Später führte Hermann Zimmermann den Betrieb und übergab ihn an seine Tochter Theresia mit Ehemann Blasius Berchtenbreiter.

 

Ursprünglich war der Gärtnereibetrieb zur Gemüseproduktion errichtet worden. Mitte des letzten Jahrhunderts wurden zunehmend Blumen und Topfpflanzen produziert. Um 1968 wurde die Gemüseproduktion eingestellt, parallel wurde die Dienstleistung am Friedhof verstärkt betrieben.

Seit 1990 führt Hermann Berchtenbreiter mit Ehefrau Karin die Friedhofsgärtnerei und seit 1995 das gesamte Gärtnerunternehmen. Der Betrieb wurde seitdem sukzessiv umgebaut, sodass von damals kein Stein mehr auf dem anderen steht.

 

Der Dienstleistungsbereich wurde im Jahr 2000 in die neu gegründete Friedhofsgärtnerei Berchtenbreiter GmbH überführt, heute unter dem Namen Berchtenbreiter GmbH. Die Grabpflege und Grabbetreuung nahmen einen starken Zuwachs wahr und zählt mit über 4.000 ganzjährig betreuten und gepflegten Gräbern zu den Marktführern im bayerischen Raum.

Die Pflanzenproduktion wurde gleichermaßen stets weiterentwickelt, sodass auf über 4.200 m² Gewächshausfläche im Herzen Münchens nachhaltig Pflanzen produziert werden.

 

Auch die fünfte Generation ist bereits im Unternehmen tätig.

Seit 2013 leitet die Floristmeisterin Alexandra Berchtenbreiter die Floristikabteilung.

Die Geschwister Marina und Andreas engagieren sich ebenso im Betrieb.

 

Dadurch wird Ihnen die Gärtnerei Berchtenbreiter auch in Zukunft Freude mit Pflanzen bereiten können.